Newsfeed

News der Marketing Handwerk GmbH

In unserem Newsfeed finden Sie News und interessante Informationen rund um die Marketing Handwerk GmbH.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

1 Tag alt

Der neue Kampagnenflight des Handwerks ist gestartet und wirbt bundesweit mit Großflächenplakaten und Fernsehspots für eine Ausbildung im Handwerk. ... MehrWeniger

2 Monate alt

... MehrWeniger

2 Monate alt

In der Bilddatenbank der AMH gibt es eine neue Bildstrecke zum Beruf des Parkettlegers. Unter anderem sind hier auch Bilder entstanden, die das Arbeiten im Handwerk unter Corona-Bedingungen zeigen. Schauen Sie mal rein unter www.amh-online.de/projekte/bilddatenbank/parkettleger.html
#bilddatenbank #AMH #parkettleger
... MehrWeniger

In der Bilddatenbank der AMH gibt es eine neue Bildstrecke zum Beruf des Parkettlegers. Unter anderem sind hier auch Bilder entstanden, die das Arbeiten im Handwerk unter Corona-Bedingungen zeigen. Schauen Sie mal rein unter https://www.amh-online.de/projekte/bilddatenbank/parkettleger.html
#Bilddatenbank #AMH #Parkettleger

2 Monate alt

Gerade jetzt, wo wir alle wieder auf Abstand gehen müssen, will die Imagekampagne mit Werbeartikelideen den Handwerksbetrieben Möglichkeiten zur persönlichen Kundenansprache bieten. Das schafft Nähe in Krisenzeiten. Ein kleiner Prospekt soll ein wenig inspirieren. Neben der erfolgreichen Kampagnenbriefmarke sowie dem Angebot an Weihnachtskarten und weiteren Give-aways für Handwerksbetriebe beinhaltet er auch konkrete Werbemittelideen zum Umgang mit der Coronapandemie.
Mehr dazu finden Sie hier: www.handwerk.shop/handwerkszeug oder direkt unter www.handwerk.shop
... MehrWeniger

Gerade jetzt, wo wir alle wieder auf Abstand gehen müssen, will die Imagekampagne mit Werbeartikelideen den Handwerksbetrieben Möglichkeiten zur persönlichen Kundenansprache bieten. Das schafft Nähe in Krisenzeiten. Ein kleiner Prospekt soll ein wenig inspirieren. Neben der erfolgreichen Kampagnenbriefmarke sowie dem Angebot an Weihnachtskarten und weiteren Give-aways für Handwerksbetriebe beinhaltet er auch konkrete Werbemittelideen zum Umgang mit der Coronapandemie. 
Mehr dazu finden Sie hier: http://www.handwerk.shop/handwerkszeug oder direkt unter www.handwerk.shop

3 Monate alt

... MehrWeniger

3 Monate alt

Jetzt geht´s los! Die Einladungen zur diesjährigen Aktion "Nebenan ist hier" sind verschickt.🤩🤩🤩📯 ... MehrWeniger

Jetzt geht´s los! Die Einladungen zur diesjährigen Aktion Nebenan ist hier sind verschickt.🤩🤩🤩📯Image attachment

4 Monate alt

In wenigen Tagen startet die Aktion "Nebenan ist hier". Innungsbetriebe in 21 Kreishandwerkerschaften bundesweit sind eingeladen, sich über einen kostenfreien Grafikservice individuelle Werbemittel im Look der Handwerkskampagne gestalten zu lassen. Mehr unter www.nebenanisthier.deDie Kreishandwerkerschaft MEHR ist dieses Jahr als einzige Kreishandwerkerschaft in Rheinland-Pfalz Partner der Aktion "Nebenan ist hier."

" Das Handwerk. Die Wirtschaftsmacht von nebenan.“: Seit 10 Jahren wirbt die Kampagne des Deutschen Handwerks schon erfolgreich um fleißigen Nachwuchs und für das positive Image der Branche. 2020 bekommt die Wirtschaftsmacht von nebenan nun ein vertrautes Gesicht – und zwar Ihres!

Nutzen Sie die Kampagne HIER vor Ort für sich und Ihr Team!

Betriebe aus dem Gebiet der Kreishandwerkerschaft MEHR haben die Möglichkeit unter www.nebenanisthier.de ein Teamfoto hochzuladen. Dort können sie das Foto mithilfe eines kostenlosen Grafikservice für verschiedenste Anwendungen im Kampagnen-Design bearbeiten lassen. Im Anschluss steht dem Betrieb eine Datei für die freie Verwendung auf der Betriebshomepage, Social-Media Auftritten oder für die Produktion von Drucksachen (Karten, Plakate, ...) zur Verfügung.

MITMACHEN LOHNT SICH!
Unter allen Innungsbetrieben, die an der Aktion teilnehmen, wird eine kostenlose Großflächenplakatierung im Umfeld des Betriebes verlost.

WIE FUNKTIONIERT DAS? - Schauen Sie sich einfach das angefügte Video an ( youtu.be/js9C5AJ_JzA ) . - Für Fragen steht Ihnen die Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft gerne zur Verfügung.

Marketing Handwerk GmbH / SIGNAL IDUNA / Bezirksdirektion Simons - Signal Iduna / MEWA Textil-Management / Handwerk sagt Danke / #wirwissenwaswirtun #nebenanisthier
... MehrWeniger

In wenigen Tagen startet die Aktion Nebenan ist hier. Innungsbetriebe in 21 Kreishandwerkerschaften bundesweit sind eingeladen, sich über einen kostenfreien Grafikservice individuelle Werbemittel im Look der Handwerkskampagne gestalten zu lassen. Mehr unter www.nebenanisthier.de

5 Monate alt

Zeit für ein Gläschen Sekt 🍾. Die Marketing Handwerk GmbH feiert heute ihren 20. Geburtstag 🎂. Danke an alle Kunden und Freunde, die uns auf diesem Weg begleitet haben 😍😻🤟 ... MehrWeniger

Zeit für ein Gläschen Sekt 🍾. Die Marketing Handwerk GmbH feiert heute ihren 20. Geburtstag 🎂. Danke an alle Kunden und Freunde, die uns auf diesem Weg begleitet haben 😍😻🤟

Kommentar auf Facebook

Glückwunsch! 🎊

6 Monate alt

Auch 2020 wird es die Aktion "Nebenan ist hier" geben. Insgesamt 49 Kreishandwerkerschaften bewarben sich in diesem Jahr um eine Umsetzung. Gemeinsam mit den Aktionspartnern wurden jetzt 21 Regionen ausgewählt, in denen es ab Mitte Oktober heißen wird: Die Wirtschaftsmacht bekommt unser Gesicht! Mehr zur Aktion und zu den 21 ausgewählten Kreishandwerkerschaften finden Sie unter www.amh-online.de/partnerprojekte/nebenan-ist-hier.html
#Nebenanisthier #handwerksagtdanke #dashandwerk
... MehrWeniger

Auch 2020 wird es die Aktion Nebenan ist hier geben. Insgesamt 49 Kreishandwerkerschaften bewarben sich in diesem Jahr um eine Umsetzung. Gemeinsam mit den Aktionspartnern wurden jetzt 21 Regionen ausgewählt, in denen es ab Mitte Oktober heißen wird: Die Wirtschaftsmacht bekommt unser Gesicht! Mehr zur Aktion und zu den 21 ausgewählten Kreishandwerkerschaften finden Sie unter https://www.amh-online.de/partnerprojekte/nebenan-ist-hier.html
#Nebenanisthier #handwerksagtdanke #dashandwerk

8 Monate alt

Schon seit Wochen bietet das Werbemittelportal der Handwerkskampagne den Handwerksbetrieben individualisierbare Motive rund um das Thema Corona zum Download an. Abstands- und Hygieneregeln werden uns noch lange begleiten. Ab sofort wird das Angebot durch Produkte flankiert, mit denen in den Betrieben auf die Einhaltung der Abstandsregeln, das Tragen von Mundschutz oder die Bitte um bargeldlose Zahlung hingewiesen werden kann. Zu den Produkten gehören Roll-Ups, Kundenstopper, Thekendisplays, Bodenaufkleber, Mundschutz und Klebeband. Das Angebot soll die Handwerksbetriebe unterstützen, kurzfristige oder improvisierte Absperrungen und Maßnahmen professionell zu gestalten - und das im Design der Imagekampagne. Mehr unter www.werbemittel.handwerk.de ... MehrWeniger

Schon seit Wochen bietet das Werbemittelportal der Handwerkskampagne den Handwerksbetrieben individualisierbare Motive rund um das Thema Corona zum Download an. Abstands- und Hygieneregeln werden uns noch lange begleiten. Ab sofort wird das Angebot durch Produkte flankiert, mit denen in den Betrieben auf die Einhaltung der Abstandsregeln, das Tragen von Mundschutz oder die Bitte um bargeldlose Zahlung hingewiesen werden kann. Zu den Produkten gehören Roll-Ups, Kundenstopper, Thekendisplays, Bodenaufkleber, Mundschutz und Klebeband. Das Angebot soll die Handwerksbetriebe unterstützen, kurzfristige oder improvisierte Absperrungen und Maßnahmen professionell zu gestalten - und das im Design der Imagekampagne. Mehr unter www.werbemittel.handwerk.de

11 Monate alt

Ab sofort bietet die Imagekampagne des Handwerks attraktive neue Services für Handwerksbetriebe: unter anderem einen Plakatkonfigurator. Das mussten wir natürlich sofort ausprobieren. Klappt einwandfrei!!👍😃
Wer es auch gerne probieren möchte: werbemittel.handwerk.de/
... MehrWeniger

Ab sofort bietet die Imagekampagne des Handwerks attraktive neue Services für Handwerksbetriebe: unter anderem einen Plakatkonfigurator. Das mussten wir natürlich sofort ausprobieren. Klappt einwandfrei!!👍😃
Wer es auch gerne probieren möchte: https://werbemittel.handwerk.de/

12 Monate alt

Hier gibt es einen kleinen Film zum Besuch der Wackelzahnkinder beim Metallhandwerk. ... MehrWeniger

12 Monate alt

Die Wackelzahnkinder aus dem VfSD Familienzentrum Marie Schlei in Bergneustadt waren zu Besuch bei der Firma Berg Metallbau in Wiehl und gewannen dort spannende Einblicke in das Metallhandwerk, z.B. mit 3-D Puzzles von Dinosauriern aus Metall. Dazu gestalteten sie ein Riesenposter, mit dem sie jetzt beim Wettbewerb "Kleine Hände, große Zukunft." der AMH mitmachen. Wir drücken die Daumen! ... MehrWeniger

Die Wackelzahnkinder aus dem VfSD Familienzentrum Marie Schlei in Bergneustadt waren zu Besuch bei der Firma Berg Metallbau in Wiehl und gewannen dort spannende Einblicke in das Metallhandwerk, z.B. mit 3-D Puzzles von Dinosauriern aus Metall. Dazu gestalteten sie ein Riesenposter, mit dem sie jetzt beim Wettbewerb Kleine Hände, große Zukunft. der AMH mitmachen. Wir drücken die Daumen!

12 Monate alt

Wenn der Stuckateurmeister Ruetz aus Ravensburg in wenigen Wochen mit Großflächenplakaten rund um den Betriebsstandort seinen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen dankt, dann tut er dies im Design der bundesweiten Imagekampagne des Handwerks. Auch die Gold- und Platinschmiede Drösser aus Leverkusen und die Glaserei Rühl aus Nürnberg werden sich bald in ihrer Region auf Plakatwänden als Teil der „Wirtschaftsmacht von nebenan“ präsentieren. Sie alle hatten sich beteiligt an der Mitmach-Aktion „Nebenan ist hier.“ Dabei winkte pro Region einem glücklichen Teilnehmer ein ganz besonderer Hauptgewinn: das persönliche Motiv auf den Plakatwänden rund um den Betriebsstandort. Jetzt stehen die 19 Gewinner fest. Neben der AMH leisteten auch die handwerksnahen Partner SIGNAL IDUNA, MEWA Textil-Management und IKK classic ihren Beitrag für den Erfolg der Aktion. Hier gibt es eine Liste aller Gewinner: nebenanisthier.de/wp-content/uploads/2020/01/NIH_Liste_der_Gewinner.pdf.
Mehr unter www.nebenanisthier.de
... MehrWeniger

Wenn der Stuckateurmeister Ruetz aus Ravensburg in wenigen Wochen mit Großflächenplakaten rund um den Betriebsstandort seinen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen dankt, dann tut er dies im Design der bundesweiten Imagekampagne des Handwerks. Auch die Gold- und Platinschmiede Drösser aus Leverkusen und die Glaserei Rühl aus Nürnberg werden sich bald in ihrer Region auf Plakatwänden als Teil der „Wirtschaftsmacht von nebenan“ präsentieren. Sie alle hatten sich beteiligt an der Mitmach-Aktion „Nebenan ist hier.“ Dabei winkte pro Region einem glücklichen Teilnehmer ein ganz besonderer Hauptgewinn: das persönliche Motiv auf den Plakatwänden rund um den Betriebsstandort. Jetzt stehen die 19 Gewinner fest. Neben der AMH leisteten auch die handwerksnahen Partner SIGNAL IDUNA, MEWA Textil-Management und IKK classic ihren Beitrag für den Erfolg der Aktion. Hier gibt es eine Liste aller Gewinner: https://nebenanisthier.de/wp-content/uploads/2020/01/NIH_Liste_der_Gewinner.pdf. 
Mehr unter www.nebenanisthier.de

1 Jahre alt

Jetzt noch mitmachen!

Über 230 Kitas nahmen im vergangenen Jahr am Wettbewerb „Kleine Hände, große Zukunft“ teil – ein Erfolg, an den die AMH als Initiatorin in diesem Jahr anknüpfen will. Für Handwerker ist der Wettbewerb eine einzigartige Gelegenheit, sich und ihren Beruf zu präsentieren und schon den Kleinsten ein positives Handwerksbild zu vermitteln. Dabei ist die Idee hinter dem Wettbewerb so einfach wie überzeugend: Kita-Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren besuchen mit ihren Erzieherinnen und Erziehern Handwerksbetriebe in ihrer Region und lernen dabei die faszinierende Vielfalt des Handwerks kennen. Anschließend stellen die Kinder gemeinsam ein Riesenposter her, auf dem sie ihre Erlebnisse und Eindrücke kreativ ausgestalten – mit allen Materialien, die sie bei „ihrem“ Handwerker kennengelernt haben. Eine Expertenjury mit Vertretern aus Handwerk und Frühpädagogik beurteilt die Arbeiten der Kinder. Die Landessieger werden im Frühjahr 2020 bekannt gegeben: Ihnen winkt ein Preisgeld von je 500 Euro, z.B. für ein Kita-Fest oder einen Projekttag zum Thema Handwerk. Und das Beste: Mitmachen ist bis zum 07. Februar immer noch möglich! Die Teilnahmeunterlagen können online unter www.amh-online.de/wettbewerbspaket kostenlos angefordert werden.
... MehrWeniger

Jetzt noch mitmachen!
 
Über 230 Kitas nahmen im vergangenen Jahr am Wettbewerb „Kleine Hände, große Zukunft“ teil – ein Erfolg, an den die AMH als Initiatorin in diesem Jahr anknüpfen will. Für Handwerker ist der Wettbewerb eine einzigartige Gelegenheit, sich und ihren Beruf zu präsentieren und schon den Kleinsten ein positives Handwerksbild zu vermitteln. Dabei ist die Idee hinter dem Wettbewerb so einfach wie überzeugend: Kita-Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren besuchen mit ihren Erzieherinnen und Erziehern Handwerksbetriebe in ihrer Region und lernen dabei die faszinierende Vielfalt des Handwerks kennen. Anschließend stellen die Kinder gemeinsam ein Riesenposter her, auf dem sie ihre Erlebnisse und Eindrücke kreativ ausgestalten – mit allen Materialien, die sie bei „ihrem“ Handwerker kennengelernt haben. Eine Expertenjury mit Vertretern aus Handwerk und Frühpädagogik beurteilt die Arbeiten der Kinder. Die Landessieger werden im Frühjahr 2020 bekannt gegeben: Ihnen winkt ein Preisgeld von je 500 Euro, z.B. für ein Kita-Fest oder einen Projekttag zum Thema Handwerk. Und das Beste: Mitmachen ist bis zum 07. Februar immer noch möglich! Die Teilnahmeunterlagen können online unter www.amh-online.de/wettbewerbspaket kostenlos angefordert werden.

1 Jahre alt

462 Schulen aus allen Bundesländern haben sich um eine Teilnahme am Projekt "Mach was!" beworben. Unter ihnen wurden nun 250 Schulen ausgewählt, an denen insgesamt 3.820 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern an den Projektumsetzungen mitwirken werden. 🛠🙋‍♀️🙋‍♂️👨‍🏫 In diesen Tagen erhalten die Schulen ein Fördergeld von der Adolf Würth GmbH & Co. KG in Höhe von 1.000 Euro zur Finanzierung des Materials. Darüber hinaus erhalten alle teilnehmenden Schüler und Schülerinnen ein Arbeits-Set mit Werkzeug, T-Shirt und Turnbeutel. Am 01. Februar startet für die Schülerinnen und Schüler die Umsetzungsphase. Dann mal frisch ans Werk!!👷‍♀️👷‍♂️🤘
Mehr zum Projekt "Mach was!" unter www.handwerkswettbewerb.de und auf www.amh-online.de
... MehrWeniger

462 Schulen aus allen Bundesländern haben sich um eine Teilnahme am Projekt Mach was! beworben. Unter ihnen wurden nun 250 Schulen ausgewählt, an denen insgesamt 3.820 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern an den Projektumsetzungen mitwirken werden. 🛠🙋‍♀️🙋‍♂️👨‍🏫  In diesen Tagen erhalten die Schulen ein Fördergeld von der Adolf Würth GmbH & Co. KG in Höhe von 1.000 Euro zur Finanzierung des Materials. Darüber hinaus erhalten alle teilnehmenden Schüler und Schülerinnen ein Arbeits-Set mit Werkzeug, T-Shirt und Turnbeutel. Am 01. Februar startet für die Schülerinnen und Schüler die Umsetzungsphase. Dann mal frisch ans Werk!!👷‍♀️👷‍♂️🤘
Mehr zum Projekt Mach was! unter www.handwerkswettbewerb.de und auf www.amh-online.de

1 Jahre alt

Vergangenen Freitag haben wir ein arbeitsreiches Jahr im Kreis der Kollegen bei einem tollen Weihnachtsessen ausklingen lassen. Auch von dieser Stelle wünschen wir allen Kunden und Freunden der Marketing Handwerk schöne Weihnachtstage!!⛄️🎅😄 ... MehrWeniger

Vergangenen Freitag haben wir ein arbeitsreiches Jahr im Kreis der Kollegen bei einem tollen Weihnachtsessen ausklingen lassen. Auch von dieser Stelle wünschen wir allen Kunden und Freunden der Marketing Handwerk schöne Weihnachtstage!!⛄️🎅😄

1 Jahre alt

Das Handwerk macht sich bereit zum Endspurt: Gestern war Plätzchen backen in der Bäckerei und Konditorei Ulf Grünberg in Lenzen (Elbe) angesagt. Mit dabei die Kreishandwerkerschaft Prignitz und die regionale Presse.
Vielleicht machen die Kinder ja beim Kita-Wettbewerb "Kleine Hände große Zukunft" der Marketing Handwerk GmbH mit und sichern sich so die Chance auf ein Preisgeld von 500 Euro.
Neugierig? Zum Wettbewerb geht es hier: www.amh-online.de/projekte/kita-projekt.html
... MehrWeniger

Mehr laden

Rufen Sie uns an 0241 894930
oder schicken Sie uns eine E-Mail:  info@marketinghandwerk.de

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Menü